Achterbähnchen – Lesezeit für Kinder


Kultursommer Südhessen e.V., gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Zum Kultursommer Südhessen »

Zirkus Zauberhaft – das digitale Kinderprogramm aus den Burg-Lichtspielen


Autorin: Frauke Nussbeutel

Gelesen von: Charlotte und Lando

Gespielt von: Olivia, Nico und Craig van Deventer


Schattensprünge

Geschichte: Schattensprünge

Autorin: Annemarie Duscha, Ralf Leussler

Illustrationen: Barbara Hofmann

© Paritätische Projekte gGmbH

 

gelesen von Lando | geblättert von Charlotte | veranstaltet vom Achterbahn e.V. | gefilmt von Andrea und Jona | geschnitten von Tiger



Knallpurgas Reise zum Mond

Geschichte: Knallpurgas Reise zum Mond

Autorin: Annette Will

Illustrationen: Gabi Maurer

© Annette Will

 

gelesen von Charlotte | geblättert von Lando | veranstaltet vom Achterbahn e.V. | gefilmt von Andrea | geschnitten von Tiger



In freundlicher Kooperation mit dem Kuckuck! Familienmagazin und der Buchhandlung in der Villa Herrmann.

Als Kinder saßen Charlotte und Lando regelmäßig in den Sitzen der Burg-Lichtspiele, als das Kindertheater „Achterbähnchen“ über die Bühne sauste. Heute sind sie Teenager und bringen mit der YouTube-Serie „Lesezeit für Kinder“ das Achterbähnchen direkt ins Kinderzimmer – so muss kein Kind auf ein regelmäßiges Kulturprogramm verzichten!

Geschichten wie „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ oder „Urmel aus dem Eis“ entführen Kinder und ihre Eltern in phantasievolle Welten. Seit über 25 Jahren fährt das „Achterbähnchen“ mit den Familien der Region Monat für Monat durch die kreativen Universen die Autoren, Schauspieler, Zauberkünstler und Puppenspieler in den Burg-Lichtspielen erschaffen. Weil Corona auch die traditionellen Vorstellungen der Kinderreihe ausbremst, entwickelte der Achterbahn e.V. gemeinsam mit Christina Müllender von der Buchhandlung in der Villa Herrmann und kuckuck! Das Familienmagazin die Internetshow „Achterbähnchen – Lesezeit für Kinder“.

Jeden Sonntag um 11 Uhr heißt es „Go“ für Charlotte und Lando. Mit Bildern, Texten und ihren Stimmen erwecken die beiden Bücherfans phantasievolle Kindergeschichten zum Leben.

 

Los geht’s am Sonntag, dem 17.05., um 11 Uhr auf www.achterbahnshow.de/achterbähnchen. 

Neue Folgen gibt es jeden Sonntag um elf. Wer den Achterbahn-Newsletter abonniert, wird per E-Mail erinnert, sobald neue Geschichten online sind. „Achterbähnchen – Lesezeit für Kinder“ ist für alle Zuschauer kostenlos. Veranstaltet wird das „Achterbähnchen“ vom Achterbahn e.V. mit Unterstützung der Stadt Ginsheim-Gustavsburg.



Achterbähnchen

Die nächsten Kleinkunst-Shows für Kids:

Das Achterbähnchen wird veranstaltet vom Achterbahn e.V. mit freundlicher Unterstützung der Stadt Ginsheim-Gustavsburg.

 

Artistik, Kindertheater, Musikprogramme, Zauberei und Clownerie machen die magische Atmosphäre des Achterbähnchens aus. Die hochkarätigen Kleinkunst- und Theatervorstellungen richten sich immer an die ganze Familie.